Electronic Travel Authorization (eTA), to Canada

ETA Kanada – Grundlegende Informationen

Kanadisches System zur elektronischen Reisebewilligung (eTA) ermöglicht den Staaten, welche am Programm des visafreien Eintritts teilnehmen einfach und schnell die erforderliche Reisegenehmigung zu erhalten. Es ist vollkommen ausreichend, den Antrag online zu stellen, um in Kanada einreisen zu dürfen.

Das eTA erlaubt mehrmals in Kanada einzureisen und ist für 5 Jahre ab der Ausstellung gültig ggf. so lange, bis der Reisepass seine Gültigkeit verliert – je nach dem, was als Erstes vorkommt. Es ist jeweils erlaubt sich maximal 6 Monate lang in Kanada mit eTA aufzuhalten.

Nach der positiven Bewilligung des E-Visums wird eTA auf die im Antrag angegebene E-Mail verschickt. Die Nummer wird überdies mit automatisch mit dem Reisepass elektronisch verlinkt, somit ist es nicht mehr notwendig, das Visum auszudrucken. Am Flughafen ist lediglich der Reisepass, welcher zur Beantragung verwendet wurde vorzulegen.

Typen von eTA

Es gibt nur ein Typ von eTA nach Kanada, was sowohl für Tourismus, wie auch geschäftliche Zwecken verwendet werden kann. Auch bei Transitreisen, der Länge ungeachtet ist eTA notwendig. Nicht unerwähnt darf auch bleiben, dass eTA lediglich bei Fluganreisen in Kanada erforderlich ist.

Wird die Einreise auf dem Seeweg ggf. auf dem Landweg erfolgen, ist lediglich der gültige Reisepass benötigt.

Staatsbürger der unten angegebenen Länder können den Antrag auf eTA für Kanada stellen:

Andorra Australien Bahamas Barbados Belgien Brasilien* Brunei Darussalam Bulgarien Chile Dänemark Deutschland Estland Finnland Frankreich Griechenland Hong Kong* Island Ireland Israel* Italien Japan Korea (Süd-) Kroatien Lettland Liechtenstein Litauen Luxemburg Malta Mexico Monaco Niederlande Neuseeland Norwegen Österreich Papua-Neuguinea Polen Portugal Rumänien* Salomonen Samoa San Marino Schweden Schweiz Singapur Slowakei Slowenien Spanien Taiwan* Tschechische Republik Ungarn Vatikan* Vereinigte Arabische Emirate Vereinigtes Königreich Zypern

Überdies dürfen die Bürger der britischen Überseegebiete, die Ihre Staatsbürgerschaft durch:

Geburt, Abstammung, Verleihung ggf. Eintragung erworben haben, das eTA ebenfalls beantragen.

Als britische Überseegebiete sind in diesem Zusammenhang zu nennen:

  • Anguilla
  • Bermuda
  • Britische Jungferninseln
  • Kaimaninseln
  • Falklandinseln
  • Montserrat
  • Pitcairn Inseln
  • St. Helena
  • Turks- und Caicosinseln

* Zusätzliche Voraussetzungen

Staatsbürger von Brasilien können ebenfalls eTA beantragen, jedoch nur nach Erfüllung einer der folgenden Bedingungen:

  • Sie sind im Besitz des zur Zeit gültigen Aufenthaltstitel der Vereinigten Staaten (Green Card).
  • in letzten 10 Jahren wurde Ihnen E-Visum für Kanada ausgestellt.
  • Sind zur Zeit im Besitz des gültigen Nichteinwanderervisums der USA

Staatsbürger sonstiger Länder können eTA für Kanada beantragen, wenn sie folgende Bedingungen erfüllen:

  • alle Besitzer des amerikanischen Aufenthaltstitels;
  • Personen, die das Reisedokument des Kirchenstaates Vatikan besitzen;
  • Personen, die den Reisepass des Staates Israel besitzen;
  • Personen, die den Reisepass von der chinesischen Sonderverwaltungsregion Hongkong haben (Hong Kong SAR);
  • Personen, die den elektronischen Reisepass von Rumänien haben. Diejenigen, die den vorläufigen oder nicht biometrischen Reisepass haben, müssen das ordinäre Visum beantragen;
  • Personen, die den Reisepass der Republik China haben, der durch das auswärtige Amt von Taiwan (Ministry of Foreign Affairs in Taiwan), ausgestellt ist und welcher die Personennummer (personal identification number) beinhaltet. Besitzer sonstiger Dokumente müssen das Visum für Kanada bei der Botschaft beantragen;
  • Personen, die den Reisepass durch Großbritannien ausgestellt bekommen haben mit der eingetragenen Nationalität „ British National (Overseas)”;
  • Personen, die den Reisepass durch Großbritannien ausgestellt bekommen haben mit der eingetragenen Nationalität „British Subject”, die auch dem Rückkehrrecht unterliegen (right of abode).

Die oben genannten Personen sind berechtigt, eTA für Kanada zu beantragen und in das Land ausschließlich auf dem Flugweg anzukommen. Sollte die Einreise auf dem Seeweg ggf. Landweg erfolgen, wird ein ordinäres Visum für Kanada benötigt.

Wichtiger Hinweis: Personen mit kanadischer Staatsbürgerschaft können eTA nicht beantragen. Bei Reisen in Kanada wird der kanadische Reisepass benötigt.